Entwicklung

Fachkompetenz als
Grundlage für Ihre Sicherheit

In unserer schnelllebigen Zeit können schon kleine Impulse nachhaltige Veränderungen herbeiführen. So auch im Versicherungswesen. Wir verstehen Dynamik als Chance, denn jede Veränderung bringt immer auch neue Möglichkeiten mit sich. In der konstanten Auseinandersetzung und permanenter Weiterentwicklung liegt eine wesentliche Konstante für Ihre Sicherheit.

Torsten Benge ist seit 1990 in der Versicherungsbranche tätig und seit 1993
Versicherungskaufmann IHK.

01.08.2000
Gründung der Firma Benge Versicherungsteam Torsten Benge e.K. Errichtung des Bürostandortes in der Wiesenstr. 30 in Coesfeld.

01.01.2004
Umfirmierung und Gründung der Benge Versicherungsteam GmbH & Co. KG

01.10.2005
Umzug in neue größere Büroräume. Neuer Standort für das inhabergeführte Büro Am Roten Baum 21, 48653 Coesfeld. Mit Einzug in die neuen Räumlichkeiten erhält auch der Firmenauftritt ein neues Design.

01.07.2007
Neben dem Inhaber sind nun 3 Mitarbeiterinnen im Innenvertrieb beschäftigt

01.12.2012
Benge Versicherungsteam GmbH & Co. KG erlangt die Zertifizierung nach DIN ISO 9001

01.04.2015
Benge-Versicherungsteam, 15 Jahre unabhängige Beratung, Analyse und Vertrieb von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten in Coesfeld.

Der Firmenauftritt wird neu gestaltet.

 

Aus altes Logo wird Neues Logo

 

Weiterbildung und Qualifizierung

Der Inhaber stellt sich der Weiterbildungsinitiative „Gut beraten“ – eine Initiative der Versicherungswirtschaft.
Seit August 2013 wurden 390 Weiterbildungspunkte erworben (1 Punkt entspricht 45 Minuten fachbezogene Weiterbildung durch einen zertifizierten Dienstleister)

Auszug aus dem Weiterbildungskatalog für Torsten Benge

2008-2012
Fachtraining zur Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems für Versicherungsmaklerbetriebe sowie kundenorientierter Qualitätsstandards, Institut Ritter GmbH, Sangerhausen

2013
Weiterbildung zum „Experten betriebliche Altersversorgung“, DMA

2014
geprüfter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen

2016
Ausbilder nach Ausbilder-Eignungsverordnung